HebammenHaus Dresden

Welthebammentag

Für das Grundrecht jeder Frau, ihr Kind in Würde und Ruhe, in Hebammenbegleitung und an dem Ort ihrer Wahl zur Welt zu bringen, setzen wir Hebammen uns mit aller Kraft ein.

Wenn dies aber aufgrund struktureller Einengung finanzieller, oder sogar gesetzlicher Art nicht mehr gelingt, so ist dies ein Gesellschafts- und nicht primär ein Hebammenproblem. Es kann somit nur von der Gesamtgesellschaft und nicht von Hebammen allein gelöst werden.

Wir bitten Euch Frauen, Männer, Mütter, Väter, Kinder: Wenn ihr aufstehen wollt für ein selbstbestimmtes Familie-Werden und wenn Ihr das Gefühl habt, dass wir Hebammen dafür wichtig sind, feiert den Welthebammentag, seid laut, bunt und sichtbar!

Wenn Ihr uns einladet, kommen wir liebend gern dazu :-)

Eure Hebammen