Login

Nach der Geburt

Rückbildungsgymnastik mit Kind
RBKmK-224 | Rückbildung mit Kind
21.04.2020 - 26.05.2020
  • Dienstag 11:00 - 12:40
der Kurs findet nicht in den Schulferien statt

Kurstermine
  • Dienstag, 21.04.2020 - 11:00 - 12:40
  • Dienstag, 28.04.2020 - 11:00 - 12:40
  • Dienstag, 05.05.2020 - 11:00 - 12:40
  • Dienstag, 12.05.2020 - 11:00 - 12:40
  • Dienstag, 19.05.2020 - 11:00 - 12:40
  • Dienstag, 26.05.2020 - 11:00 - 12:40

Kursleitung: Carolin Böhling


Kosten: Die Gebühren für durchgeführte Kursstunden werden bei gesetzlich versicherten Frauen von der Hebamme direkt mit der Krankenkasse abgerechnet.

Die Gebühren für durchgeführte Kursstunden werden bei gesetzlich versicherten Frauen von der Hebamme direkt mit der Krankenkasse abgerechnet. Da die Kursstunden bei einem geschlossenen Kurs aufeinander aufbauen, ist es nicht möglich, eine Teilnehmerin während des laufenden Kurses durch eine andere zu ersetzen. Die Gebühren für versäumte Stunden werden nicht von der Kasse übernommen und daher von der Kursteilnehmerin selbst getragen. Diese Gebühren für versäumte Termine richten sich nach der Privat-Gebührenordnung des Bundeslandes, in dem der Kurs stattfindet. Dabei ist es unerheblich, aus welchem Grund die Teilnahme nicht erfolgte. Versäumte Stunden können nicht nachgeholt werden. Die Hebamme ist berechtigt, einzelne Kursstunden kurzfristig zu verlegen.

***
HINWEIS FÜR PRIVATVERSICHERTE FRAUEN
Privatversicherte Frauen zahlen die Gebühren für den Kurs selbst und reichen die Rechnung eigenständig bei ihrer Krankenkasse ein.
***

In den Schulferien findet der Kurs nicht statt.


Nach der Geburt braucht dein Körper ersteinmal Ruhe und Schonung, aber auch angepasste Bewegung, um die Rückbildung der Gebährmutter zu fördern und den Beckenboden zu kräftigen. Etwa 8 Wochen nach der Geburt empfehlen wir mit dem Rückbildungskurs zu beginnen. Nach der körperlichen Revolution Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett soll dieser wieder mehr Stabilität in den Alltag bringen. Unser Motto ist dabei: "Öffne dein Herz und schließe deinen Beckenboden". Wir nehmen uns Zeit für Übungen die wir im Alltag leben können. Vieles davon lässt sich auch mit dem Kind zusammen machen, so wird nach und nach der Körper gekräftigt und die Mutterkraft gestärkt. Davon ernten auch eure Kinder reichlich. Der Kurs lädt auch ein, miteinander ins Gespräch zu kommen.

Bitte denkt in der ersten Kursstunde an eure Krankenversicherungskarte und kommt ein paar Minuten früher!!!

Ich empfehle sportliche Kleidung zu tragen. An den Füßen solltest du ABS- Socken mit Noppen tragen, damit du guten Halt hast. Wenn Ihr mit Baby zum Kurs kommt, bringt euch eine Tragemöglichkeit und eine Unterlage zum Ablegen des Babys mit.



Ausgebucht | Warteliste